Mittwoch, 18. Dezember 2013

Festive 500 - Der Plan

Nur noch wenige Tage bis es los geht und die Kilometer auf dem Rad für die Festive 500 zählen.
Höchste Zeit für einen halbwegs detaillierten Plan. Auch unter Beachtung von Regel #11 ist mir doch am Weltfrieden im allgemeinen und dem häuslichen im besonderen gelegen. Um also nur den "halben Tag" und nicht den "ganzen Tag" unterwegs zu sein, werde ich jeden Tag um 9:30 los fahren.

So habe ich es mir gedacht:
  • 24.12. 9:35 Dienstag, 60
  • 25.12. 9:35 Mittwoch, 40 / 100
  • 26.12. 9:35 Donnerstag, 80 / 180
  • 27.12. 9:35 Freitag, 100 / 280
  • 28.12. 9:35 Samstag, 100 / 380 
  • 29.12. 9:35 Sonntag, 120 / 500
  • 30.12. 13:00 Montag: RUHETAG
  • 31.12. 13:00 Dienstag, 50 / 600
  • 01.01. Mittwoch, Happy New Year Ride??
Abfahrt jeweils an der Stadthalle in Merzig (49.441894,6.633886). Die Kilometer können schwanken, je nach Wetter kann es mehr oder auch weniger sein. Auch die Strecken würde ich abhängig vom Wetter festlegen, ein paar Ideen:
  • MZG - SBR und retour entlang der Saar, flach
  • MZG - SLS - Warnt - Überherrn und retour, weitgehend flach
  • Saargau, kreuz und quer
  • MZG - SAB - Saargau - MZG
  • MZG - Konz - Perl - MZG
  • Eine Frankreich Runde
  • Eine Hochwald Runde, z.b. indian-summer
  • MZG - Serrig - Weiskirchen - Lückner - MZG
Um die Kilometer schnellst möglich hinter mich / uns (?)  zu bringen bleibe ich auf Asphalt. Obwohl ich auch ein paar schöne "Gravel Roads" im Angebot habe, ... mal sehen. Geschwindigkeit? Kommt drauf an, ein 27,5er (+) Schnitt sollte schon bei rauskommen.

Wenn sich Mitfahrer einfinden, gilt die "Nicht-abhängen Regel". Niemand wird zurückgelassen. Wir fahren zusammen los und kommen zusammen an. Kaffe Stopps sind möglich.

Kurzfristige Absprachen / Infos via Twitter unter Hashtag #unterlenker. Oder sendet mir ne Email und wir tauschen Mobil Phone Nummern aus, oder Facebook, oder WhatsApp. 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen