Montag, 29. Dezember 2014

The perfect hour

Die Radhersteller und Rennställe habe den Stundenweltrekord als Marketing Vehikel entdeckt und rühren die große Werbetrommel. Dagegen ist auch nichts einzuwenden, denn darum geht es ja im Profisport: Spektakel. Jetzt gibt es sogar eigene Stundenweltrekord-Popsongs. Ich bin mir allerdings nicht sicher, ob ich von diesem hier schneller oder langsamer fahren würde. Was meint ihr?


Stundenweltrekord auf unterlenker.com hier, hier und hier

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen