Sonntag, 15. Februar 2015

Saison Planung 2015

Eigentlich wollte ich meine Planung für die Saison 2015 ja schon im Oktober / November letzten Jahres abgeschlossen haben, inklusive einem Jahresbelastungsplan. So wie wir es in der C-Trainer Ausbildung gelernt haben, mit allen Rennen, zwei bis drei Höhepunkten und einer sauberen Periodisierung. Aber wie so oft ist alles Mögliche dazwischen gekommen. Mit fast vier Monaten Verspätung habe ich aber zumindest mal die Termine zusammen.

Dabei war es gar nicht so einfach die richtigen Ziele zu finden. Für eine komplette Saison auf der Straße habe ich weder die Zeit noch die Lust, dass habe ich lange genug gemacht. Die Rundenhatz der Kriterien hat mir noch nie gelegen, da werde ich jetzt nicht bei den Senioren mit anfangen. Anständige Rundstreckenrennen (Runde über 10 km, anständig bergauf) sind auch rar. Das Zeitfahren in Almersbach, das mir letztes Jahr gut gefallen hat und bei dem ich meine Zeit gerne verbessert hätte findet 2015 nicht statt. Die Bergmeisterschaft in Homburg fällt in unseren Sommerurlaub und der derzeitige Stand meiner Vorbereitung ist weit von dem entfernt was ich mir selber vorstelle.

Zeit mal etwas Neues zu probieren. Platzierungen habe ich schließlich lange genug gejagt.
  • 26.04. Überherrn
  • 02.05. LVM Zeitfahren, aber weder der Termin noch der Ort stehen bisher fest, die Rede ist von Bann, es hängt wohl an der Genehmigung
  • 03.05. LVM Straße Bann
  • 10.05. Bundenthal, eines der wenigen Rundstreckenrennen, bin ich noch nie gefahren
  • 14.-17.05. werde ich mit meinem Verein in die Vogesen fahren um ordentlich Höhenmeter zu sammeln
  • 24.05. Rundstrecken-Rennen in Homburg, ein recht flacher Kurs mit einigen Kurven, nicht wirklich mein Ding aber findet im Saarland statt
  • 25.05. Oberbexbach, auch ein Rundstrecken-Rennen, auch im Saarland. Schwerer als in Homburg
  • 13.06. Radmarathon "Trois Ballons" in den Vogesen, 213 Kilometer, 4300 Höhenmeter.
  • 28.06. Bolanden, sehr schweres Rundstreckenrennen
  • 05.07. Lebach, Rundstreckenrennen im Saarland
  • 12.07. Engadin Radmarathon, 211 Kilometer und 3800 Höhenmeter
  • 26.07. EZF Nordschleife, 22 Kilometer und über 500 Höhenmeter, hört sich nach Spaß an!
  • 09.08. Bellheim, lang, flach, schnell
  • In den Sommerferien wird es in die Berge gehen, Stelvio und so
  • Am ersten September Wochenende soll die Deutsche Bergmeisterschaft stattfinden. Ob tatsächlich an diesem Termin und wo steht noch nicht fest. Wenn wäre das aber ohne Frage der  Saisonhöhepunkt.
Ob ich das alles tatsächlich so fahre und in welcher Klasse (Senioren oder C-Klasse), wird sich zeigen. Gemeldet (und bezahlt) habe ich für die beiden Marathons in den Vogesen und in den Alpen und das EZF auf der Nordschleife.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen