Freitag, 3. April 2015

Kreuz und Quer über den Saargau

Nach einigen Tagen mit unglaublich viel Wind und Regen hat sich gestern mal wieder für längere Zeit die Sonne gezeigt und, obwohl es mit gerade 10° immer noch mächtig frisch ist, kommt so langsam eine Ahnung des Frühlings auf. Eine gute Gelegenheit dem Strava Adventure Aufruf zu folgen und neue Straßen und Wege zu entdecken. Was mir allerdings gar nicht so leicht fällt, da ich mich noch nie von dreckigen Feldwirtschaftwegen habe abschrecken lassen (und auch schon oft im Acker stand und dann doch wieder zurück musste) und neue Wege in "meinem" Radrevier wirklich suchen muss. Ein paar noch nie befahrene Straßen waren dann aber doch dabei.




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen