Sonntag, 5. Juli 2015

Garmin und Strava

Na da stehe ich doch in der ersten Reihe. Der neuste Garmin Radcomputer, der Edge 520, kann Strava Live Segmente! Mit Anzeige des aktuellen Rückstandes oder Vorsprungs zum KOM. Damit gehört es der Vergangenheit an, einem KOM oder einen neuen PR um wenige Sekunden zu verpassen, solange man noch nicht wirklich am Anschlag ist. Mehr Radfahrer auf Strava, mehr Wettbewerb, bessere Zeiten. Da reicht es nicht mehr einfach nur einen Berg hoch zu fahren, inzwischen muss ich für den ein oder anderen KOM schon gucken wie der Wind steht und die guten Laufräder nehmen. Da ist jede Technische Hilfe willkommen. Garmin, nehmt mein Geld!


Links:
Garmin Produktseite
DC Rainmaker Test Teil 1 / Teil 2

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen