Montag, 14. November 2016

EOS Ride 2016

Dieses Jahr hätte ja eigentlich der zweite Unterlenker End of Saison Ride angestanden. Da die blöde Geschichte mit dem Baum und der Leiter immer noch nicht ausgestanden ist, war meine Motivation etwas Größeres zu planen eher gering. Von einer spontanen, vergleichsweise kurze Runde mit meinem besten Freund Christian habe ich mich dann aber doch nicht abhalten lassen. Ein bißchen Bewegung muss sein, egal ob was wehtut, sonst wird man ja bekloppt und das Wetter zu gut um in der Bude zu sitzen. Goldener Oktober vom Allerfeinsten!

Nicht zu früh (Motto des Tages: Kein Stress!) ging es erst um die Saarschleife, dann durch das Forstgut Hundscheid hinauf in den Hochwald und weiter über die Straße bis nach Zerf. Dort rechts ab  und auf den Radweg zurück nach Losheim. Dieser führt größtenteils über Forststraßen und war mir tatsächlich neu. Eine Erstbefahrung sozusagen. Nix besonderes, aber mit dem bunten Herbstwald und dem tollen Licht war das wirklich nett. Eine gute Erinnerung öfter das Cross- / Gravel- / AllRoad- Bike zu nehmen und einfach mal abzubiegen und Abkürzungen und Umwege zu nehmen. Von Losheim ging es dann nochmal über Asphalt Richtung Mettlach und durch den Merziger Kammerforst zurück.

Für einen guten Tag braucht es eben nicht viel: Einen Freund, ein Rad (für jeden natürlich), gutes Wetter, etwas Zeit und ein paar neue Wege. Und mehr gibt es auch nicht zu erzählen. Dafür ein paar Bilder zum gucken mit Herbst von der schönen Sorte, jetzt ist da draußen ja nur noch Herbst der ekeligen Sorte. Geh fott!








Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen