Freitag, 27. Oktober 2017

Auf ein Neues!

Genug der Pause! Es geht wieder los. Bevor mein Allerwertester allzu sehr an Breite gewinnt und  Abdrücke auf dem Sofa hinterlässt, ist es an der Zeit, selbigen wieder auf den Sattel zu schwingen und die Beine kreisen zu lassen. Auf einem neuen Rad! Mit breiten Reifen aber ohne Profil, mit Scheibenbremsen und Federgabel, ohne Powermeter, aus Alu und mit Rennlenker. Für die Straße und für's Gelände, für den Komfort und den Spaß, für alte und neue Wege, für das Abenteuer. Mal etwas anderes. N-3+1!

Ich darf vorstellen: Der einarmige Bandit - The one-armed bandit. Das Rad braucht ja einen Namen, wegen Strava und so. Wir verstehen uns prima. Ein ausführlicher Bericht folgt, wenn die Flitterwochen vorüber sind.




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen