Montag, 23. Juli 2018

Unterlenker On Air

Heute war ich in Saarbrücken auf dem Halberg und dort zu Gast bei SR2 KulturRadio. Moderator Roland Kunz hat mit mir über "Die Regeln" gesprochen, das kürzlich im Covadonga Verlag auf Deutsch erschienene Buch mit den 95 Velominati Radsportregeln.

Ich habe es mir nicht nehmen lassen für das nur wenige Minuten dauernde Gespräch extra nach Saarbrücken zu fahren. Wenn ich schon mal ins Radio komme, dann will ich auch richtig ins Radio und das Aufnahmestudio von innen sehen und nicht nur telefonieren. Telefonkonferenzen habe ich auf der Arbeit schließlich genug. Auf dem Weg hoch zum Halberg war die Tour de France Bemalung auf der Straße unübersehbar. Das wurde bestimmt für einen schicken Trailer zur Tour verwendet. Vielleicht kennt ihr das aus dem Fernsehen? Das Logo und all die Schrift auf der Straße ist also nicht an einem Anstieg in den Alpen oder kunstvoll virtuell erzeugt, sondern ganz profan in Saarbrücken!



Der Moderator der Sendung hat mich dann schon am Eingang erwartet, es ging ruck-zuck ins Studio, auf dem Weg Shake-Hands mit der Redakteurin und bevor ich überhaupt richtig Luft holen konnte, war die Aufnahme am laufen, die Anmoderation gesprochen und die erste Frage zu beantworten. Ich hoffe ich habe mich ganz gut geschlagen. Beim Schreiben hier im Blog hat man ja immer die Möglichkeit den Text nochmal zu ändern, umzuformulieren, einen Gedanken herauszuarbeiten und präziser darzustellen, wovon ich auch immer reichlich Gebrauch mache. Viele Sätze hier sind mindestens zwei mal geschrieben, oder auch drei oder viermal. Oder werden gelöscht und von vorne begonnen. Im Radio ist das nicht so einfach. Was gesagt ist, ist gesagt. Zumindest war es nicht live und ich hoffe, dass die Redakteurin, die den Beitrag schneidet, genug Verwertbares findet.

Interessant war, wieviel Arbeit hinter so einem Einspieler von wenigen Minuten steckt. Die Redakteurin wurde auf das Velomiati-Buch aufmerksam und versuchte Rainer Sprehe, den Verleger und Übersetzer der deutschen Ausgabe, für ein Gespräch zu gewinnen. Aufgrund von Termin Schwierigkeiten kam dies aber nicht zustande. Herr Sprehe hat allerdings auf den Artikel über das Buch hier im Blog verwiesen. So kam ich ins Spiel. Es folgten weitere Telefonate und eine Terminvereinbarung. Der Moderator bekam ein ausführliches Briefing und Fragen. Das Gespräch wurde aufgezeichnet und wird anschließend nochmal geschnitten, umgestellt und was auch immer die Technikkünstler damit anstellen. Morgen nachmittag geht es dann auf Sendung. Und das alles wird von den paar Euro GEZ Gebühren bezahlt. Nicht schlecht!

Zu hören sein wird der Beitrag morgen nachmittag, dem 24. Juli, zwischen 13 und 17 Uhr auf SR2 KulturRadio. Hier geht es zum Livestream

Wenn es den Beitrag auch später in der Mediathek gibt, werde ich das hier verlinken (oder auch nicht wenn ich mich selber ganz furchtbar finde).

Update 24.07.2018:


Der Blogger auf der linken Seite mit einem klaren Verstoß gegen Regel 50 (Bart!)
rechts Moderator Roland Kunz

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Alle Kommentare auf unterlenker.com werden moderiert und können auch anonym abgegeben werden. Die eingegebenen Formulardaten und unter Umständen weitere personenbezogene Daten (z.B. IP-Adresse) werden an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in der Datenschutzerklärung (https://www.unterlenker.com/p/datenschutzerklarung.html) und in der Datenschutzerklärung von Google (https://policies.google.com/privacy?hl=de)