Freitag, 1. April 2016

April April!

Haha, heute ist das Netz wieder vor Falschmeldung anlässlich des ersten April übergequollen. Natürlich gab es auch eine ganze Menge Radsport bezogene Scherze. Hier eine kleine Sammlung:

Eine berühmtesten Kopfsteinpflaster-Passagen von Paris-Roubaix wurde endlich mal asphaltiert:


The Col Collective macht ab sofort in Kühen:


Ich frage mich, ob die Kilometer auch auf Strava zählen, wenn das Rad alleine fährt?


Mehr Oberrohre bedeuten mehr Stabilität, ganz klar:


Dann haben heute auch noch zwei bekannte Ex-Pros ihr Comeback angekündigt. 
Dan Lloyd von GCN wird ab sofort für Team Dimension Data starten


Und Jens Voigt wird wieder das Leopard Trikot tragen



Von Mut-Off gibt es jetzt ein Mond-Öl!


Jürg Hösli, dessen Vortrag ich vor einigen Wochen in Frankfurt besucht habe, hört als Ernährungsberater auf und wird Fotograf (der war wirklich gut, habe ich kurz gezuckt!):


Und der Gran-Fondo Etappenfahrt Veranstalter HauteRoute hat für 2017 ein neues Rennen angekündigt, neben den Alpen, den Dolomiten und den Pyrenäen wird es dann


Und dann war dach noch die Meldung über die Silca Pumpe mit Powermeter auf bikerumor.com:

Today SILCA releases two models of pump based power meters for the measurement of pumping forces, energy expenditure, left/right arm balance, and pump injury prevention. These Handle-based power meters can be purchased on new pumps, or update existing SILCA SuperPista Ultimate Pumps. The goal: to revolutionize the upper body workouts of road and mountain cyclists alike through the precision measurement of tire inflation power with a strain gauge-based power measurement system located within the pump handle.

Was waren eure April Fouls Highlights? Seit ihr auf eine Falsch-Meldung hereingefallen? 
Lasst es mich in den Kommentaren wissen.

1 Kommentar:

  1. der asphaltierte arenberg ist mein favorit. sehr gut gemacht!

    AntwortenLöschen