Sonntag, 11. März 2018

Graeme Obree, Athlete or Genius?

1993 stellte Graeme Obree auf einem selbstgebauten Rad "Old Faithful" und mit unkonventioneller Sitzposition einen Stundenweltrekord auf. In Hamar in Norwegen fuhr er 51,596 Kilometer und verbesserte die fast zehn Jahre alte Marke von Francesco Moser um 454 Meter. Endura hat nun Graeme Obree und sein Rad in den Windkanal gebracht und getestet, ob die Position tatsächlich aerodynamisch überlegen war oder ob Obree einfach ein unglaublicher Athlet ist, der in jeder Position den Rekord gebrochen hätte. Obree war zu diesem Film übrigens das erste Mal überhaupt in einem Windkanal. Das Ergebnis ist sehr überraschend, aber seht selbst:


In einer Auflistung von Filmen und Videos über den genialen Schotten darf die Biografie "The Flying Scotsman" natürlich nicht fehlen.

 

Im ersten Teil dieser vierteiligen Serie über den Stundenweltrekord und die Wissenschaft dahinter kommt Graeme Obree ausführlich zu Wort.  

 

Mehr über Obree:



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen